Aus der Chronik

10.08.1934

Gründung der FF Ratzbek
Erster Wehrführer Friedrich Hesse. Löschmeister Ernst Hesseling, Steigerführer Wilhelm Wittern, Kassenführer Friedrich Gaycken und Schriftführer Franz Henck.

26.10.1936

Der Löschzug Ratzbek errang bei einer Übung innerhalb der Amtswehr die höchste Punktezahl und wurde dafür ausgezeichnet.

1939

Bau des Spritzenhauses (Dorfstraße 44)

1943

Baujahr des ersten Tragkraftspritzenanhängers (TSA)

1947

Bau des Löschteiches

1950

Bau des Gefrierhauses

12.09.1959

Feier zum 25-jährigen Bestehen der FF Ratzbek

1960

Anschaffung einer Wessel-TS8 (mit 34PS VW-Käfer-Motor)

01.01.1978

Zusammenschluss der drei Orte Stubbendorf, Ratzbek und Groß Wesenberg zur Gemeinde Wesenberg

1980

Bau der zentralen Wasserversorgung im Ort und Errichtung des Hydrantennetzes

01.09.1984

Feier zum 50-jährigen Bestehen der FF Ratzbek

1991

Anschaffung einer neuen TS8/8 von Rosenbauer (mit 46PS BMW-Boxer-Motor)

15.05.1995

Grundsteinlegung für das Gemeindehaus Ratzbek (Dorfstraße 46)

28.06.1995

Beschaffung eines gebrauchten TSF-GW auf Mercedes 408-Basis (Bj 1972) aus Travenbrück

03.07.1995

Richtfest des neuen Gemeindehauses

27.01.1996

Einweihung des Gemeindehauses

01.07.2006

Indienststellung des neuen TSF-W auf Fahrgestell Daimler-Benz 614 Vario (siehe "Technik")

27.06.2009

75 Jahre FF-Ratzbek, Feierstunde mit anschließendem Dorffest

28.05.2016

Bei der Schnelligkeitsübung der Wehren beim Amtsfeuerwehrfest in Havighorst errangen die Ratzbeker Kameraden den 4. Platz